Städtisches Münchenkolleg

Logo münchenLandeshauptstadt
München

Referat für
Bildung und Sport

Grußwort

Einstieg und Voraussetzungen

Anfahrt

Kontakt

Anmeldung

Abitur

Alle Fächer

Termine

Suche

Abitur nachholen: Fragen und Antworten

Sozialkunde

Fachprofil des Fachs Sozialkunde am Städtischen Münchenkolleg

sozial = das (geregelte) Zusammenleben der Menschen in Staat und Gesellschaft betreffend; auf die menschliche Gemeinschaft bezogen

Duden-Wörterbuch

Das Fach Sozialkunde beschäftigt sich, wie der Name schon verrät, mit dem Zusammenleben in menschlichen Gemeinschaften – sei es im Staat, der Familie oder in anderen gesellschaftlichen Gruppen. Künftig wird das Fach Sozialkunde ersetzt durch das Fach Politik und Gesellschaft (PuG).

Im Fach Sozialkunde untersuchen SchülerInnen, wie menschliche Gemeinschaften zusammenleben. Außerdem analysieren sie im Sozialkundeunterricht das Verhältnis vom Individuum zum Rest der Gesellschaft.

menschliche Gemeinschaften stehen im Zentrum des Fachs Sozialkunde

Das Fach Sozialkunde vermittelt Kenntnisse über das politische System der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union und die Mitwirkungsmöglichkeiten des Einzelnen.  Es regt die SchülerInnen zu Diskussionen über aktuelle und grundlegende politische Fragestellungen an.

Ziel des Fachs ist es, das Bewusstsein für den großen Wert einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu schärfen und zur Einsatzbereitschaft der SchülerInnen als mündige Staatsbürger beizutragen.

Zielsetzung des Fachs Sozialkunde

Stundentafel und Lehrplan

JahrgangsstufeWochenstundenschriftl. Leistungesnachweise
Vorkurs (Vk)
erste Klasse (KI)eineeine Kurzarbeit pro Halbjahr
zweite Klasse (KII)eine (+2 Stunden Geschichte)eine Schulaufgabe (30 Min. + 60 Min. Geschichte) pro Halbjahr
dritte Klasse (KIII)eine (+2 Stunden Geschichte)eine Schulaufgabe (30 Min. + 60 Min. Geschichte) pro Halbjahr

Da der Lehrplan der ersten Klasse dem der zehnten Klasse am Gymnasium entspricht, können Sie den Lehrplan für die KI hier abrufen. Die Klassen KII und KIII bilden die gymnasiale Oberstufe. Hier finden Sie den verbindlichen Lehrplan für die KII und KIII (entspricht Q11 und Q12 am Gymnasium). Gerade in der Oberstufe gibt es im Fach Sozialkunde Kontakte zu den Studienfächern Politikwissenschaft / Politologie und Soziologie.

Das Fach Sozialkunde ist thematisch besonders eng mit dem Fach Geschichte verknüpft. Deshalb sind die Lehrpläne v.a. in der Oberstufe stark miteinander verwoben. Zudem werden die Noten in der Oberstufe die Fächer Geschichte und Sozialkunde im Verhältnis 2:1 miteinander verrechnet. Auch in der ersten Klasse gibt es eine vorrückungsrelvante Gesamtnote aus Geschichte und Sozialkunde.

Diese Websites helfen Ihnen im Fach Ethik weiter.

Präambel der Verfassung des Freistaates Bayern

Präambel des Grundgesetz für die BRD

Hilfreiche Links

Hier finden Sie eine Liste von Links, die für Sie im Fach Sozialkunde relevant sind:

Freistaat Bayern und Bundesrepublik Deutschland:

Europäische Union (EU):