Städtisches Münchenkolleg

Logo münchenLandeshauptstadt
München

Referat für
Bildung und Sport

Grußwort

Einstieg und Voraussetzungen

Anfahrt

Kontakt

Anmeldung

Abitur

Alle Fächer

Termine

Suche

Abitur nachholen: Fragen und Antworten

Englisch

1. Fachschaft Englisch

Die Fachschaft Englisch besteht aktuell aus folgenden KollegInnen:

  • Hinterholzer, Martin
  • Macek, Melanie
  • Parkinson, Susan
  • Paska, Noemi
  • Schmeltzer, Angelika
  • Wanninger, Natascha

‚On behalf of all English teachers at the “Münchenkolleg“, I would like to extend a very warm welcome! We are looking forward to seeing you at school!‘

Noemi Paska

Fachschaftsleitung Englisch

2. Englischunterricht in den einzelnen Jahrgangsstufen

JahrgangsstufeWochenstundenAnzahl der Schulaufgaben / Klausuren
Vorkurs64 Schulaufgaben
KI44 Schulaufgaben (davon eine mündliche Schulaufgabe möglich)
KII (Q11 / 11. Klasse im G8)42 Klausuren (davon ist die zweite eine mündliche Klausur
KIII (Q12 / 12 Klasse im G8)42 Klausuren

Englisch wird am Münchenkolleg als erste Fremdsprache im Vorkurs (entspricht 5.-8. Klasse des regulären Gymnasiums – G8) und in der KI (erste Klasse: entspricht 9. und 10. Klasse des regulären Gymnasiums – G8) verpflichtend unterrichtet. In der Oberstufe, Jahrgangsstufe 11 und 12 (G8), kann Englisch bis zum Abitur gewählt werden. Im Abitur können Sie zwischen der Kombinierten Abiturprüfung (Hörverstehen und schriftlicher Teil) und dem Kolloquium (mündliche Prüfung) wählen, falls Sie sich für Englisch als Abiturfach entscheiden.

Da die Schülerschaft meist unterschiedliche Vorkenntnisse in der englischen Sprache und Kultur zu Schulbeginn, sei es im Vorkurs oder in der ersten Klasse, mitbringt, achten die Englischlehrkräfte darauf, auf den individuellen Kenntnisstand der Schüler*innen differenziert einzugehen, so dass diese auf einen einheitlichen Kenntnisstand gebracht werden können. Für den Vorkurs sind hierbei keine Vorkenntnisse in der englischen Sprache notwendig, in der ersten Klasse wird das Sprachniveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GeR) vorausgesetzt. Sie können natürlich Ihre Wünsche und Bedürfnisse auch frei äußern. In freiwilligen Zusatzangeboten, wie z.B. im „Ergänzungsunterricht Englisch“, können Sie bei Bedarf selbstverantwortlich einen sichereren Umgang mit der englischen Sprache erwerben.

Der Unterricht will das Interesse und die Freude am Sprachenlernen und an unterschiedlichen Lebenswelten wecken und erhalten, damit Sie sich gerne und langfristig mit der englischen Sprache beschäftigen. Hierzu werden notwendige sprachliche Mittel in authentischen und bedeutungsvollen Situationen erworben, erprobt und gefestigt und Sprachhandlungssituationen werden in Kleingruppen in englischer Sprache bewältigt. Notwendige Lern- und Arbeitstechniken sowie wirkungsvolle Strategien des Sprachenlernens werden im Anfangsunterricht erworben, um die Basis für ein lebensbegleitendes Sprachenlernen zu legen. Die kreative Beschäftigung und der handelnde Umgang mit der englischen Sprache haben vor allem ein Ziel: Wir wollen Sie für die englische Sprache begeistern sowie Ihnen erfolgreiches sprachliches Handeln im privaten wie im beruflichen Leben in einer zunehmend globalisierten Welt mit Englisch als Weltverkehrssprache ermöglichen.

In other words:

‚Without English, life would be a mistake!‘ wink

3. Zusatzangebote im Fach Englisch

 

4. Englisch in der Oberstufe

Hier finden Sie den Lehrplan des Fachs Englisch in der Oberstufe.

5. Aktivitäten und Projekte der Fachschaft Englisch

  • Besuch von englischsprachigen Theateraufführungen oder Kinovorführungen
  • Besuch des Amerikahauses
  • Fahrten ins englischsprachige Ausland:
    • 12.-16.5.2021: P-Seminarfahrt nach Brighton (England)
    • 17.-21.7.2020: Studienfahrt nach London (England): abgesagt wegen Corona
    • 18.-22.7.2019: Studienfahrt nach Dublin (Irland)
    • 12.-16.7.2018: Studienfahrt nach Edinburgh (Schottland)
    • 23.-28.7.2014: Studienfahrt nach London (England)

6. Seminare der Fachschaft Englisch

  • 2020/2021: P-Seminar: „Erstellung eines Reiseberichts über Brighton“  (Fahrt nach Brighton)
  • 2017/2018: P-Seminar: Englische Feiertage (“Let’s party!“)
  • 2015/2016: P-Seminar: British Cooking

7. Lehrwerke Englisch

JahrgangsstufeLehrwerk
VorkursCornelsen Verlag: Work with English (5th edition, 2018)
KI

Cornelsen Verlag: Focus on Success Plus (1st edition, 2017)

Klett Verlag: Freeway (1st edition, 2007)

KII und KIII (Q11 und Q12 am G8)Klett Verlag: Green Line. Oberstufe Klasse 11/12 (1st edition, 2009)

8. Aufnahmeprüfung in die KI und in die Oberstufe (Q11) im Fach Englisch

Mit einem mittleren Schulabschluss (Mittlere Reife, Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss, z.B. Quabi) oder mit einer Aufnahmeprüfung ist es möglich, den Vorkurs zu überspringen und in der erste Klasse (KI) einzusteigen.

Wer besondere Voraussetzungen erfüllt und eine Aufnahmeprüfung besteht, kann sogar direkt in der Oberstufe (KII) einsteigen.

Zusätzliche Informationen zur Aufnahmeprüfung im Fach Englisch
Voraussetzung für die Aufnahmeprüfung

Voraussetzung für die Aufnahmeprüfung im Englischen sind Kenntnisse der englischen Grammatik und des englischen Wortschatzes, deren Umfang bei der Aufnahmeprüfung in die ersten Klasse (KI) den Anforderungen eines vierjährigen Englischunterrichts an einem Gymnasium oder an einer Realschule entspricht. Die Aufnahmeprüfung in die ersten Klasse (KI) entspricht nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GeR) der Niveaustufe B1, die Aufnahmeprüfung in die Oberstufe (KII) entspricht der Niveaustufe B1+.

Bewerbern wird empfohlen sich das Übungsmaterial für die Aufnahmeprüfung in die KI oder in die KII anzuschauen und es zu bearbeiten. Diese sowie weitere Informationen für das Fach Englisch werden nach einer schriftlichen Anfrage per Email zugeschickt. (Email: muenchenkolleg@muenchen.de)

Die Schriftliche Aufnahmeprüfung in die erste Klasse (KI)

… besteht aus zwei Teilen: aus einer Textproduktion (Composition: 2 bis 3 Themen werden zur Auswahl gestellt) und aus einem Grammatiktest (z.B. Einsetz- und Umformungsübungen). Die Arbeitszeit beträgt 60 Minuten, Hilfsmittel sind nicht zugelassen.

Die Schriftliche Aufnahmeprüfung in die Oberstufe (KII)

besteht aus zwei Teilen: aus Fragen zu einem Sachtext (Questions on the text: 2 oder 3 Fragen werden zu einem Sachtext gestellt) und aus einer Textproduktion (Composition: 3 Themen werden zur Auswahl gestellt, darunter eine Bild- oder Karikaturinterpretation). Die Arbeitszeit beträgt 90 Minuten, zwei Wörterbücher (ein- und zweisprachiges Wörterbuch) werden zur Verfügung gestellt.

9. Wichtige Links für das Fach Englisch

Amerikahaus München
Austausch- und Studienberatung

Die Austausch- und Studienberatung des Amerikahauses München informiert kostenlos und neutral Schüler*innen über alle Programme, die nach Nordamerika führen, zum Beispiel in individuellen (Online-)Beratungsgesprächen.

Zusätzlich halten die Mitarbeiter*innen des Amerikahauses öffentliche Online-Seminare und Informationsveranstaltungen an verschiedenen Orten ab. Die Termine können Sie dem Veranstaltungskalender des Amerikahauses entnehmen.

Schülerfortbildungen und Einfürhrungsveranstaltungen

Das Amerikahaus bietet Schülerfortbildungen zu Themen aus der amerikanischen Politik und Gesellschaft. Diese richten sich an Schüler*innen der Oberstufe. Für wenige fortgeschrittene Schüler*innen sind diese Veranstaltungen nicht geeignet. Es fallen keine Gebühren an, eine Registrierung ist notwendig.

Einführungsveranstaltungen (auch digital / ca. 1 Stunde) werden ebenfalls im Amerikahaus nach Terminabsprache kostenfrei abgehalten. Schüler*innen erhalten einen Überblick über den Bestand und die Recherchemöglichkeiten in der Amerika-Haus-Bibliothek. Berührungsängste werden genommen und wer Lust hat, kommt ein zweites Mal während der Öffnungszeiten zur eigentlichen Recherche vorbei.

Datenbank / Bestand

Wer sich generell einen Überblick über die vorhandenen Datenbanken in der Amerika-Haus-Bibliothek verschaffen möchte, findet auf der Website eine entsprechende Liste mit Kurzbeschreibungen.
Neben umfangreichen Datenbanken mit Zeitschriften- bzw. Zeitungsliteratur, gibt es auch einige themenbezogene Datenbanken etwa zur Geschichte der Afro-Amerikaner oder der „Native Americans“, ebenso Datenbanken zum Bereich Literatur. Ganz besonders hilfreich sind einige Datenbanken, die zu aktuellen oder historischen Fragestellungen Überblicksartikel liefern und die speziell für Schüler*innen gemacht sind.

Das Amerikahaus am Karolinenplatz, München

Weitere Links: